E coli EHEC auf Fibroblast, Aktinopodest in grün_M_Rohde_HZI copyright original Bild M. Rohde/Helmholtz Zentrum für Infektionsforschung-HZI, Braunschweig

eazyplex® EHEC

 

Wenn es schnell gehen muss — eazyplex EHEC!
Sie wissen mehr — schon nach 25 min!


Eine besondere Bedeutung unter den darmpathogenen
E. coli haben die enterohämorrhagischen E. coli (EHEC) erlangt. Jedes Jahr werden in Deutschland ca. 1000 EHEC- Erkrankungen gemeldet. Die klinischen Symptome, die durch EHEC verursacht werden, reichen von leichten Durchfällen über schwere Gastroenteritiden bis hin zur hämorrhagischen Colitis, die in ca. 10 bis 20 % der Infektionen vorkommt. Die Inkubationszeit liegt bei 2 bis 10 Tagen.
Wegen seiner hohen Umweltresistenz liegt die Infektionsdosis für EHEC bei nur 100 Keimen. Infektionsquellen sind von Rindern, Schafen oder Ziegen gewonnene kontaminierte Lebensmittel, besonders rohes oder nicht ausreichend erhitztes Fleisch oder Fleischprodukte, nicht pasteurisierte Roh- oder Vorzugsmilch sowie kontaminierte Obst und Gemüseprodukte. Aber auch Infektionsketten von Mensch zu Mensch, besonders in Gemeinschaftseinrichtungen wie Kindergärten, Altenheimen oder Krankenhäusern, sowie
direkte Kontakte zu Tieren sind von Bedeutung.

 

So vielfälltig die Ausprägung und Infektionsketten, so unterschiedlich sind Ihre Anforderungen im diagnostischen Labor.

 

Arbeiten Sie mit Ihrer Wunsch-Kombination an Parametern und differenzieren Sie mit nur einer Testung zwischen:
• EHEC
• EPEC
• EIEC
• EAEC
direkt aus der Stuhlprobe oder als Kulturbestätigung.

 

Übersicht der erhältlichen EHEC Teste Auswahl der eazyplex® EHEC Teste

Deutsch / English

Druckversion Druckversion | Sitemap
© AmplexDiagnostics GmbH